Theo Haasche – Petra Jaschinski – Beate Lama – Nina Jersch – Tina Pöpken: Atelier Martha – Tag der offenen Tür

By January 30, 2019Aktuelles

 

MARTHA TAUSCHT!

Auf drei Jahre ist das Projekt – MARTHA TAUSCHT! – der Künstlergemeinschaft MARTHA angelegt und die beteiligten Künstler können es kaum glauben, dass das dritte Jahr nun angebrochen ist. Zum letzten Mal können die Besucher zum „Tag der offenen Tür“ am 30. Und 31. März 2019 ausrangierte Gegenstände aus ihrem Haushalt mitbringen und gegen ein kleines Kunstobjekt eintauschen.

Die zu tauschenden Gegenstände sollten das Maß von 30 cm nicht überschreiten. Aus den mitgebrachten Gegenständen, z.B. alte Bilderrahmen und Bilder, Stoffe, Wolle, Glas und Porzellan oder auch Holz- oder Plastikgegenstände, werden wiederum kleine Kunstobjekte entstehen, die dann abschließend zum nächsten „Tag der offenen Tür“ (voraussichtlich im Herbst 2019) den Besuchern präsentiert werden und mitgenommen werden dürfen.

MARTHA tauscht Kunst gegen Material. Mit dieser Aktion vereint die Künstlergemeinschaft zwei Themen, die ihnen

wichtig sind: zum einen verstehen sie das kreative Upcycling als künstlerisches Statement FÜR mehr Nachhaltigkeit und GEGEN die heutige Wegwerfgesellschaft. Zugleich möchten sie aber auch mit ihrer Tauschaktion auf die immer selbstverständlicher werdende unentgeltliche Vereinnahmung künstlerischer Arbeit durch öffentliche und kulturelle Institutionen aufmerksam machen. Die Künstler des Atelier MARTHA wünschen sich eine faire WERTschätzung für Kunst und Umwelt!

Die Künstlergemeinschaft vom Atelier MARTHA öffnet am Samstag, den 30.März von 14:00 Uhr bis 00:00 Uhr und am Sonntag, den 31. März von 11:00 bis 18:00 Uhr seine Türen im Hackenweg 33 in Oldenburg-Bürgerfelde für alle interessierten Besucher. Gezeigt werden die Werke von Theo Haasche (Malerei), Petra Jaschinski (Malerei und Keramik), Beate Lama (Objekte, Malerei und Fotografie), Nina Jersch (Malerei) und Tina Pöpken (Malerei und Fotografie).

Zusätzlich dürfen sich die Gäste am Samstag ab 20:00 Uhr auf das Livekonzert von „BlackBirdPoetry“ freuen. Der Eintritt ist frei.