Künstler erklären ihre Werke: Martina van de Gey, Sabine Brand, Gerhard Ohnesorge, Anke Otto, Bettina Hauke, Gabriele Böger, Anita Buchholz und Pino Polimeno

Mit wenigen Worten erklären Künstler vor der laufenden Kamera die Intention und Vorgehensweise ihrer Arbeit. Dabei ist zu spüren, wie vielfältig die Temperamente sind und wie unterschiedlich ihre Herangehensweise ist.
Der BBK- Oldenburg ist ein Berufsverband in dem 125 professionelle Künstlerinnen und Künstler aus Oldenburg und aus der Region organisiert sind.
Entstanden ist das Projekt aufgrund des Ausfalls vieler Ausstellungsprojekte im Zuge der Einschränkungen durch das Coronavirus. Die Kulturschaffenden leiden massiv unter den Einnahmeverlusten durch mangelnde Verkäufe und versuchen auf diese Weise, die Aufmerksamkeit des kunstinteressierten Publikums zu wecken. Viel Spaß beim Zuschauen.

View this post on Instagram

BBK Oldenburg Künstler erklären ihre Werke: Anita Buchholz Mit wenigen Worten erklären Künstler vor der laufenden Kamera die Intention und Vorgehensweise ihrer Arbeit. Dabei ist zu spüren, wie vielfältig die Temperamente sind und wie unterschiedlich ihre Herangehensweise ist. Der BBK- Oldenburg ist ein Berufsverband in dem 125 professionelle Künstlerinnen und Künstler aus Oldenburg und aus der Region organisiert sind. Entstanden ist das Projekt aufgrund des Ausfalls vieler Ausstellungsprojekte im Zuge der Einschränkungen durch das Coronavirus. Die Kulturschaffenden leiden massiv unter den Einnahmeverlusten durch mangelnde Verkäufe und versuchen auf diese Weise, die Aufmerksamkeit des kunstinteressierten Publikums zu wecken. Viel Spaß beim Zuschauen. www.bbk-oldenburg.de #bbkoldenburg #kunstinoldenburg #bildendekunst #KreativerWIRus #kulturschnack #geschlossenaberoffen #staysafe #stayhome

A post shared by KULTURSCHNACK (@kulturschnack) on

View this post on Instagram

BBK Oldenburg Künstler erklären ihre Werke: Pino Palimeno Mit wenigen Worten erklären Künstler vor der laufenden Kamera die Intention und Vorgehensweise ihrer Arbeit. Dabei ist zu spüren, wie vielfältig die Temperamente sind und wie unterschiedlich ihre Herangehensweise ist. Der BBK- Oldenburg ist ein Berufsverband in dem 125 professionelle Künstlerinnen und Künstler aus Oldenburg und aus der Region organisiert sind. Entstanden ist das Projekt aufgrund des Ausfalls vieler Ausstellungsprojekte im Zuge der Einschränkungen durch das Coronavirus. Die Kulturschaffenden leiden massiv unter den Einnahmeverlusten durch mangelnde Verkäufe und versuchen auf diese Weise, die Aufmerksamkeit des kunstinteressierten Publikums zu wecken. Viel Spaß beim Zuschauen. www.bbk-oldenburg.de #bbkoldenburg #kunstinoldenburg #bildendekunst #KreativerWIRus #kulturschnack #geschlossenaberoffen #staysafe #stayhome

A post shared by KULTURSCHNACK (@kulturschnack) on

 https://www.instagram.com/p/B_6ksF6iZHn/?igshid=1rsgwk76kwxpg

 https://www.instagram.com/p/B_7pWxGiayQ/?igshid=zsy62weztk0d
      https://www.instagram.com/p/CAC1aPLCKrz/?igshid=lnaxxryq89q9
      https://www.instagram.com/p/CADXtjDiE6u/?igshid=13wegknhhzi5h
      https://www.instagram.com/p/B_7HBWYCnJU/?igshid=t0ka4772g59z
      https://www.facebook.com/kulturschnack/