Ausschreibung BBK-Projekt 2019 zum Thema “Wald und Wasser”

By April 30, 2019Aktuelles

Wald und Wasser

-30 Jahre BBK-Galerie Peterstraße-

 

Vor dreißig Jahren, im Juni 1989, bezog die Bezirksgruppe Oldenburg ihre ansprechenden und hellen Räume in der Peterstraße 1. Bis heute organisierte der BBK rund 2100 Ausstellungen an dieser Stelle. Die Ausstellungsräume in der Peterstraße zählen zu den ältesten Galerien der Stadt und ist für viele kunstinteressierte Besucher eine wichtige Adresse für regionale bildende Kunst. Die erste Ausstellung vor dreißig Jahren war eine Mitgliederausstellung und dem Thema Wald und Wasser gewidmet.  Um das 30 jährige Bestehen der Galerie als Hommage und gleichzeitig mit neuen Interpretationen dieses Motivs feiern zu können, freuen wir uns in diesem Jahr erneut über viele aktuelle Werke der BBK-Mitglieder zum Thema Wald und Wasser.

Das Thema Mensch/Natur und die Sehnsucht nach unberührten Rückzugsorten und natürlichen Ressourcen, ist so aktuell wie eh; durch den drohenden Klimawandel und die drängenden Umweltprobleme vielleicht brennender denn je. Die künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Thema lässt viel Spielraum für kreative Ideen aller Sparten der bildenden Kunst.

Um möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen Platz für ihre Arbeiten zu geben, gelten als Maße für zweidimensionale Arbeiten maximal 120 Höhe x 90 Breite cm je Werk.

Diese Gesamtmaße gelten auch für mehrteilige Arbeiten und sind Außenmaße bei gerahmten Werken.

Dreidimensionale Arbeiten sind auf eine Grundfläche von maximal 50 x 50 cm beschränkt.

Jedes Mitglied kann sich mit maximal 3 Arbeiten mit einem aussagekräftigen Foto pro Werk bewerben, max. in DIN A4 als Papierabzug. Dreidimensionale Werke sollten von mehreren Seiten abgebildet werden, rechnen aber als ein Foto.

 

Teilnahmebedingungen:

Zugelassen werden alle eingereichten Werke, die einen erkennbaren Bezug zum Thema aufweisen. Die Ausstellungsleitung sichtet die Werke und trifft bei Platzproblemen eine Auswahl über die Anzahl der eingereichten Arbeiten. Aus Platzmangel kann es sein, dass nicht alle der drei eingereichten Arbeiten zur Ausstellung kommen können.

Tryptichen und Dyptichen müssen klar als solche gekennzeichnet sein und gelten als eine Arbeit, die das vorgeschriebene Maß aber nicht überschreiten darf.

Die eingereichten Werke dürfen nicht älter als aus dem Jahr 2017 sein.

 

Zusätzlich sind auch Performances oder Aktionen im öffentlichen Raum durchaus erwünscht.

Für diese Projekte gelten neben dem Teilnahmeschluss am 26. Mai, gesonderte Teilnahmebedingungen die mit der Ausstellungsleitung abgesprochen werden müssen.

 

Teilnahmeschluss ist der 26.Mai 2019

 

Bezüglich Versicherung und Verkaufsprovision gelten die üblichen BBK-Regularien. (Der BBK erhebt eine Verkaufsprovision von 30% für Mitglieder)

Die Ausstellung findet vom 11.August bis 15. September 2019 in unseren Galerieräumen in der Peterstraße 1 in Oldenburg statt.

Vollständige Bewerbungen bitte unter dem Stichwort “BBK-Projekt 2019” an die Geschäftsstelle schicken:

BBK – Oldenburg

Peterstraße 1

26121 Oldenburg